KÜMMERLEIN berät RAG Gruppe bei Verkauf des internationalen Kohle- und Kokshandels

Am 31.12.2018 geht nach mehr als 200 Jahren der industrielle Steinkohlenbergbau in Deutschland zu Ende. Im Zuge der Zukunftsorientierung der RAG Gruppe hat die Essener Wirtschaftskanzlei KÜMMERLEIN Rechtsanwälte & Notare die RAG Verkauf GmbH bei der Veräußerung des Geschäftsbereichs Internationaler Kohle- und Kokshandel beraten.

Der Geschäftsbereich wurde an die Xcoal Energy & Resources Germany GmbH veräußert, eine Beteiligungsgesellschaft der international agierenden Kohlevermarktungsgesellschaft Xcoal Energy & Resources, Pennsylvania (USA). Xcoal Energy & Resources Germany GmbH wird den übernommenen Geschäftsbereich mit den Mitarbeitern des Teams der RAG Verkauf GmbH fortführen und weiterentwickeln.

Für KÜMMERLEIN wurden Michael Schacke (Federführung), Alexander O'Connolly, LL.M. (beide Gesellschaftsrecht/M&A), Dr. Torsten Uhlig (Kartellrecht) und Friederike Winters (Arbeitsrecht) tätig.

Für Xcoal Energy & Resources Germany GmbH wurde die Kanzlei ADKL Abels Decker Kuhfuß & Partner mbB David Reiser (Federführung), Katja Immes, Arne Pfaus LL.M., Marie-Luise Wende (alle Gesellschafts-/Handelsrecht/M & A), Andreas Boch, Tobias Polka (Tax), Michael Bogati, Linda von Hoegen (beide fringspartners Arbeitsrecht) tätig.

Weitere Artikel zum Thema

Autor

  • Gesellschaftsrecht
  • Handels- und Vertragsrecht
  • M&A
  • Bank- und Kapitalmarktrecht
  • Private Equity und Venture Capital