Lawyer

KONSTANTIN PUTZIER, LL.M.

  • Antitrust
  • Compliance

Konstantin Putzier advises on German and European Competition Law. He is particularly experienced in the automobile and healthcare sectors. Another advisory focus is the competition law compatible design of distribution systems. Moreover, he is skilled in the areas of cartel damages, defence of companies and merger control.

Curriculum Vitae

After finishing the International Baccalaureate Program at Haileybury College, Konstantin Putzier studied Law in Münster and Washington, D.C. After his specialisation at commercial law, he graduated in 2013 sitting the first state exam. He did his LL.M.-degree (Master of Laws) at The George Washington University with a specialisation in business and finance law.

His legal clerkship (Referendariat) Konstantin Putzier did in Hamburg with stays at the German Federal Cartel Office and at international law firms in Hamburg and Brussels. He began his career in 2016 joining Kümmerlein Rechtsanwälte und Notare.

Konstantin Putzier speaks German and English.

Latest Articles

Antitrust
"Verjährung" ist eines der Lieblingswörter von jedem, der gegen Regeln verstoßen hat. Das Institut der Verjährung findet sich in allen Rechtsgebieten, neben dem Zivilrecht insbesondere auch im Straf- und Ordnungswidrigkeitsrecht. Bei seinem Eintritt...
Antitrust
Dieses berühmte Zitat gilt nicht nur für natürliche, sondern auch für juristische Personen. Es gilt von der Gründung bis zur Beendigung - und in dem Fall, dass zwei Unternehmen sich zusammentun wollen. Die Zusammenschluss- bzw. Fusionskontrolle ist...
Antitrust
Durch sog. Geoblocking wird der Zugang zu Internetseiten aufgrund der jeweiligen IP-Adresse des Nutzers gesperrt und der Nutzer ggf. auf eine andere Website umgeleitet. Dieses Verfahren dient dazu, zu verhindern, dass Nutzer im Internet Waren oder...
Antitrust
Unternehmen haben eine Reihe von Gestaltungsmöglichkeiten für die Organisation ihres Vertriebs, die alle jeweils Vor- und Nachteile betriebswirtschaftlicher und kartellrechtlicher Art aufweisen. Drei wesentliche Obergruppen der Vertriebsformen...
Antitrust
Das Bundeskartellamt hat sich in einem Fallbericht vom 29.05.2018 mit der Frage eines Preishöhenmissbrauchs bei plötzlich stark ansteigenden Preisen auseinandergesetzt und es abgelehnt, ein Verfahren gegen die Lufthansa einzuleiten. Hintergrund ...
Antitrust
Das Bundeskartellamt hat sich in einem interessanten Fallbericht zu den Umständen und Auswirkungen geäußert, die bei der Prüfung der wettbewerblichen Auswirkungen eines geplanten Zusammenschlusses herangezogen werden können. Hintergrund Gemäß § 36...
Antitrust
Das OLG Düsseldorf hat in einem interessanten Urteil von Dezember 2017 (OLG Düsseldorf, Urt. v. 04.12.2017, VI-U (Kart) 5/17) die Preisparitätsklausel in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Hotelbuchungsportals für rechtmäßig erklärt. Mangels...
Antitrust
Nachdem der Fußballverein TSV 1860 München sportlich wie wirtschaftlich in schwere Bedrängnis geraten und von der zweiten direkt in die vierte Liga abgestiegen ist, hat der Investor Hasan Ismaik nun beim Bundeskartellamt Beschwerde gegen die sog....
Antitrust
Nach der umstrittenen Übernahme eines Großteils der Kaiser’s-Tengelmann-Filialen im letzten Jahr, schickt sich EDEKA nun an, sein Einzelhandelsimperium noch weiter auszubauen. Das Bundeskartellamt gab im Mai 2017 ein Gemeinschaftsunternehmen mit dem...
Antitrust
Eines der wichtigsten Ermittlungswerkzeuge der Kartellbehörden sind die Aussagen von Kartellteilnehmern, die sog. Kronzeugenerklärungen. Ohne besondere Vergünstigungen gehen solche Kronzeugen jedoch grundsätzlich das Risiko ein, sich durch ihre...

Dr. Sebastian J. M. Longrée/Konstantin Putzier - Schiedsgerichtsbarkeit im Sport, MDR 2019, 391 ff.