Florian Fuchs zu Fotoverboten

Einschulung bedeutete bislang häufig auch Blitzlichtgewitter aus Elternkameras. Damit machen jetzt einige Grundschulen Schluss und verbieten Eltern das Fotografieren mit Verweis auf die Datenschutzgrundverordnung. Unser Kollege Florian Fuchs hat sich bei Spiegel Online dazu geäußert, ob das wirklich notwendig und sinnvoll ist.

More articles on the topic