Datenschutz

Datenschutz ist mittlerweile „Modethema“. Ob Fluch oder Segen – spätestens mit Wirksamwerden der Datenschutz-Grundverordnung am 25. Mai 2018 müssen Konzerne, Mittelständler und sogar Kleinbetriebe angemessene Lösungen zu ihren Datenschutz-Themen finden. Das Damoklesschwert drohender Millionenbußgelder wird nach unserer Erfahrung häufig überbetont. Pauschalaussagen bergen die Gefahr, das Kind mit dem Bade auszuschütten: Denn auch nach neuem Recht soll im Sinne intelligenter Datenschutzkonzepte abgewogen werden, die mit Verstand und Augenmaß gestaltbar sind. Mit hastig zusammengetragenem Basiswissen ist das allerdings nicht zu machen. Denn ohne ein solides Fundament, die Kenntnis um die teils jahrzehntelange Genese bestimmter Regelungen und langjährige Erfahrung lässt sich im Datenschutzrecht wenig gewinnen, aber mittlerweile viel verlieren. Wir unterstützen Sie dabei, die zu Ihnen und Ihren Prioritäten passende Strategie zu entwickeln. Wir sagen nicht nur, was nicht geht. Stattdessen sagen wir, was geht und vor allem wie – einige Beispiele:

  • Datenaustausch im Konzern und in Matrixstrukturen (Konzeption, Aufbau und Pflege von Compliance-Systemen)
  • Datenschutz auf Plattformen
  • datenschutzgerecht in die „Cloud“
  • Vermeiden von „Datenschutzfallen“ für Arbeitgeber
  • Nutzung datenschutzrechtlicher Spielräume in der Werbung
  • Datenschutz im Internet und in der Telekommunikation
  • Gestaltung datenschutzrechtlicher Einwilligungserklärungen und Verträge
  • Abstimmungen mit Datenschutzbehörden und Vertretung in förmlichen Verwaltungsverfahren
  • Abwehr von Sanktionen (z. B. Bußgelder)
  • Beratung in Krisenfällen (z. B. bei Datenlecks)
  • Datenschutzbezogene Fragen zur Informationssicherheit

Artikel zum Thema Datenschutz

Mietrecht
In der letzten Woche geisterte durch viele Medien eine Meldung, die nicht zur Akzeptanz der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in der Bevölkerung beitragen dürfte: Der Eigentümerverband Haus und Grund empfahl seinen Mitgliedern, Namen von Mietern an...
Datenschutz
Im Rahmen der "Start.up! Germany"-Tour besuchten am letzten Mittwoch mehr als 50 Start-ups aus aller Welt u.a. das Ruhrgebiet. Die Gründer aus den Bereichen Logistics & Mobility, Smart City und Insurtech informierten sich auf Zollverein darüber,...
Allgemein
Im Rahmen der "Start.up! Germany"-Tour besuchen 60 Start-ups aus aller Welt u.a. das Ruhrgebiet. Die Gründer aus den Bereichen Logistics & Mobility, Smart City und Insurtech möchten sich auf Zollverein darüber informieren, welche Möglichkeiten der...
Compliance
Die europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verursacht gerade bei Unternehmen große Verunsicherung. Im Rahmen des Marketings und der Außendarstellung von Unternehmen stellt sich insbesondere die Frage, ob die Veröffentlichung von...
Datenschutz
Seit dem 25.05.2018 gilt europaweit die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). In diesem Zusammenhang gibt es eine große Verunsicherung, weil viele der neuen Regelungen nicht eindeutig sind und es angesichts des jungen Datums auch noch keine...
Datenschutz
Unser Partner Jens Nebel kommentiert das heutige Urteil des Bundesgerichtshofes zur Verwertung von Dashcam-Aufzeichnungen auf Legal Tribune Online (LTO). Er ordnet das Urteil datenschutzrechtlich ein und erläutert an diesem Beispiel den "Overkill",...
Datenschutz
Unser Partner Dr. Kay Diedrich hat im jüngst erschienenen Kommentar zum Messstellenbetriebsgesetz (MsbG) von Steinbach/Weise die §§ 52 bis 54 und 73 kommentiert, die sich mit dem Datenschutz im Zusammenhang mit der Messung von Energie beschäftigen...
Datenschutz
Der karriereführer #recht hat unseren Partner Jens Nebel in seiner aktuellen Ausgabe zu den Berufsaussichten für junge Anwälte im Bereich des Datenschutzrechts befragt. Gerade die am 25.05.2018 in Kraft tretende Datenschutz-Grundverordnung ist dabei...
Prozessführung und Schiedsverfahren
Die Einbindung des sog. „Like-Buttons“ von Facebook wird von Datenschützern überaus kritisch beäugt. In diesem Sinne hatte das LG Düsseldorf im März vergangenen Jahres entschieden, durch die Einbindung verstoße ein Webseitenbetreiber gegen...
IT-Recht
Unser Kollege Dr. Kay Diedrich ist als Speaker beim 1. Summit der Digitalen Wirtschaft NRW mit von der Partie. Dabei geht es am 25.11.2016 im SANAA-Gebäude des Unesco-Welterbes Zollverein in Essen schwerpunktmäßig um die digitale Transformation. In...
Gesellschaftsrecht
Aktuelle Studien belegen, dass die Bedeutung von Compliance in deutschen Unternehmen nach wie vor „notorisch unterschätzt“ wird. Bei etwa der Hälfte der befragten Vorstandsvorsitzenden genießt die Verhinderung von Korruption nicht den höchsten...
Datenschutz
Nachdem der Europäische Gerichtshof den „Safe-Harbour“-Beschluss vor circa einem Jahr zu Fall gebracht hatte, herrschte eine gewisse Ratlosigkeit im transatlantischen Datenverkehr. Der Nachfolger „Privacy Shield“ ist seit Juli aktiv. Die EU-Kommissio...
IT-Recht
Wie heute bekannt wurde, hat der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Johannes Caspar eine Verwaltungsanordnung erlassen, die es Facebook untersagt, Daten von deutschen WhatsApp-Nutzern zu erheben und zu speichern....
IT-Recht
Die etwas provokative Frage hat einen ernsten Hintergrund: Denn während der Gesetzgeber das Datenschutzrecht unlängst drastisch "nachgeschärft" hat (EU-Datenschutz-Grundverordnung), scheint Datenschutz für den Betroffenen eine zunehmend geringere...
IT-Recht
Zwar wirft die Datenschutz-Grundverordnung ihre Schatten voraus. Gleichwohl ist bis Mai 2018 noch das Bundesdatenschutzgesetz "Trumpf". Die für die Auslegung relevanten Gesetzgebungsmaterialien haben wir hier für Sie zum Download zusammengestellt: ...
IT-Recht
Wie der Hamburgische Datenschutzbeauftragte Johannes Caspar nicht ohne Stolz vermeldet, sind erste Bußgelder gegen Unternehmen verhängt worden, die personenbezogene Daten auf Basis der sog. "Safe Harbor"-Regeln in die USA übermitteln. Ursprünglich...
IT-Recht
Der EuGH entscheidet auf Grundlage der Schlussanträge vom 12.05.2016 darüber, welche Daten unter die europäischen Datenschutzregeln fallen. Von dieser zentralen Weichenstellung hängen die künftigen Möglichkeiten zur Anonymisierung und Nutzung von...
IT-Recht
Auch bevor die Datenschutzgrundverordnung 2018 in Kraft tritt, bewirken zwingende Regeln des europäischen Datenschutzrechts die Unanwendbarkeit (vermeintlich) klarer deutscher Gesetze (z.B. im TMG, EnWG oder auch BDSG). Ein neues EuGH-Verfahren...
IT-Recht
Etwa 80 Teilnehmer fanden sich am gestrigen Donnerstag in unseren Räumlichkeiten ein, um sich über die Datenschutz-Grundverordnung zu informieren. Das neue Regelwerk der EU, vor wenigen Tagen verabschiedet, wird am 24.05.2018 in Kraft treten und das...
IT-Recht
Am morgigen Donnerstag (12.05.2016) findet im Rahmen der Reihe "Gesprächsforum Datenschutz" ein Seminar zur neuen Datenschutz-Grundverordnung statt, die am 24.05.2018 (also in gut zwei Jahren) in Kraft treten wird. Das Regelwerk bringt zahlreiche...
IT-Recht
In einem aktuellen Artikel in der "meo", der monatlichen Zeitschrift der IHK zu Essen, Mülheim an der Ruhr und Oberhausen, habe ich gemeinsam mit Peter Kattner von der TÜV Informationstechnik GmbH die wichtigsten Informationen für Unternehmen im...