IP und Wettbewerbsrecht

Im hart umkämpften Wettbewerb müssen Sie sich behaupten. Zu defensive Werbung kann unnötig Marktanteile kosten. Wir helfen Ihnen durch wettbewerbsrechtliche Beratung dabei, die Möglichkeiten des zulässigen Wettbewerbs auszuschöpfen und Ihre Wettbewerber auf diese Grenzen zu beschränken. Immaterielle Rechtsgüter gewinnen zunehmend an Bedeutung (Stichwort: „geistiges Eigentum“). Rechte bilden einen wichtigen Wettbewerbs- und Kostenfaktor im modernen Unternehmen, z. B. als Patente, Marken, Urheber-, Design- und Gebrauchsmusterrechte oder in Form zu schützenden Know-hows. Ob es darum geht, geistiges Eigentum über geeignete Verträge lukrativ zu vermarkten, zu schützen, einzukaufen oder sich wegen vermeintlicher Schutzrechtsverletzungen zu verteidigen – wir können Sie auf Basis jahrzehntelanger Expertise unterstützen.

  • Konzeptionelle wettbewerbsrechtliche Beratung
  • Außergerichtliche und gerichtliche Verfolgung von Wettbewerbsverletzungen
  • Urheberrechtliche Beratung und Streitführung, z. B. zu
    • Lizenzaudits
    • Reichweite von Nutzungsrechten
    • Open-Source-Compliance
  • Anmeldung und Verwaltung von Markenportfolios
  • Führung markenrechtlicher Streitigkeiten
  • Designschutz
  • Patent- und Gebrauchsmusterrechte

Artikel zum Thema IP und Wettbewerbsrecht

Compliance
Der Einsatz von Open-Source-Software wird bei Unternehmen immer beliebter und ist aus kaum einem Softwareprojekt mehr wegzudenken. Neben den vielen Vorteilen, die die Verwendung von Open-Source-Software bedeutet, wird aber oftmals übersehen, dass...
Bank- und Kapitalmarktrecht
Am 13. Januar 2018 ist der neue § 270a BGB in Kraft getreten. Darin ist geregelt, dass im Grundsatz für bargeldlose Zahlungen keine zusätzliche Gebühr mehr verlangt werden darf. Lange war es insbesondere beim Einkaufen und Bestellen im Internet ein...
IP und Wettbewerbsrecht
Wer sich jemals dem zweifelhaften Spaß gewidmet hat, Lizenzbedingungen großer amerikanischer Softwarehersteller zu durchdringen, weiß wovon die Rede ist: Allein die maßgeblichen Bestimmungen in -zig Seiten zu finden, gleicht einer Schnitzeljagd für...
IP und Wettbewerbsrecht
Was ich an dem Rechtsanwaltsberuf so schätze, sind die Glanzperlen, die man mitunter in auf den ersten Blick dröge anmutenden Urteilssammlungen entdecken kann. Ein solches Bonmot liefert nun einmal wieder das Landgericht München I mit seiner...
IT-Recht
Wer bei der Überschrift an einen der berühmtesten Mythen des Internet denkt, liegt nicht ganz falsch. Doch nicht nur zur Weihnachtszeit wird manches, was bis dato müde als Produkt der Phantasie belächelt wurde, zur Realität: So nun geschehen in einer...
IP und Wettbewerbsrecht
Nach einem aktuellen Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH; Aktenzeichen C-484/14) ist ein Geschäftsinhaber, der sein WLAN kostenlos der Öffentlichkeit zur Nutzung bereitstellt, nicht für Urheberrechtsverletzungen der jeweiligen WLAN-Nutzer...
IT-Recht
Anzeigenblocker sind der Online-Werbeindustrie aus nachvollziehbaren Gründen ein Graus. Zahlreiche Verlage laufen gegen Angebote wie das von AdBlock Sturm. Denn die kleinen Hilfsmittel verhindern, dass Werbeanzeigen auf Internetseiten ausgespielt...
IT-Recht
„Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man für Hyperlinks haftet, wenn man sich nicht von diesen distanziert. Hiermit distanziere ich mich ausdrücklich von allen verlinkten Seiten." – solche oder ähnliche...